Die Griechenland-Krise könnte auch die klammen deutschen Kommunen hart treffen. Schäuble verbreitet zwar angesichts des Superaufschwungs hierzulande Optimismus. Doch ein Restrisiko für die Gemeindehaushalte bleibt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wo bleibt der deutsche Volkszorn, bei diesen missen Aussichten für unsere Kinder und Enkel??
    Wann geht wider der Ruf durch unser Land: „wir sind das Volk“ und stellen alle sogenannten Eliten vor Gericht??? Wann kommt endlich die Volkserhebung wie in Griechenland, sie ist schon lange bei uns fällig.
    Alternativlos.
    Danke

  • Ich lach mich kaputt, die Kommunen fürchten sich vor dem GR-Virus. Nein ihr Dummköpfe, fürchtet euch lieber vor eurem eigenen Schickimicki-Virus. Ihr habt das Gewerbe verpönt. Ihr wolltet einen schönen Ort und eure aufpolierten Überbleibsel aus der Knechtschaft, um das Interesse der Touristen zu erheischen und sie mit den selbstgemachten Schnitzeln über den Tisch ziehen.
    Deutschland wird zur Dienstleistungsgesellschaft!

    http://www.bps-niedenstein.de/content/view/225/2/

  • Ursache ist die Zwangsjacke der Einheitswährung. Da muss angesetzt werden. Angstmache vor Verwerfungen gilt nicht: Wie werden die Verwerfungen sein, wenn es in Deutschland Massenproteste, Streiks gibt, und die Menschen ihre brüsselhörigen Politiker davonjagen? Ungeordneter wird es wohl kaum gehen. Der euro ist eine Katastrophe für den Wohlstand, die Demokratie und die Freiheit. Den euro-Wahn müssen vor allem die kommenden Generationen ausbaden.

  • Wer es noch nicht kapiert hat: Was in GR passiert ist die Blaupause dessen, was uns in Deutschland bevorsteht. Schön die Sozialkosten weiter erhöhen. Das funzt!

  • Sehe ich auch so.
    Und bei den Sozialkosten vor allem weiter den ach soooooo guten Deutschen spielen. Alles für andere, fürs eigene Volk nichts, das soll den Gürtel gefälligst noch enger schnallen.
    Aber mal eben 8 Mio für libysche Rebellen.
    Ich fasse es nicht.
    Dieses Land ist so am Ende, die Nichtskönner in Berlin glauben es nur noch nicht, halten an diesem Euro fest,der nur Nachteile gebracht hat, wie Ertrinkende am Rettungsring
    In Portugal gehen sie auf die Straße, in Griechenland und weitere Länder, auch Deutschland, werden folgen.
    Es wird überall Randale geben, das haben wir der Politik, hauptsähclich der letzten 12 Jahre zu danken
    Mit Rot-Grün und Schröder fingen der Niedergang und die Gier an

Mehr zu: Schuldenkrise - Deutsche Kommunen fürchten den Griechenland-Virus

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%