Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Sicherheitspolitik Einmal umrüsten, bitte!

Die Verteidigungsministerin erstellt neue Richtlinien für die Sicherheitspolitik. Im Vordergrund: der Umgang mit der Ukraine-Krise und der Terrormiliz Islamischer Staat. Doch nicht nur damit ist von der Leyen bedient.
18.02.2015 - 13:43 Uhr
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen in der kurdischen Stadt Erbil im Nordirak: „Das Militärische hat seinen Platz.“ Quelle: dpa
Sicheres Auftreten

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen in der kurdischen Stadt Erbil im Nordirak: „Das Militärische hat seinen Platz.“

(Foto: dpa)

Berlin Um zu sehen, wie dramatisch sich die Sicherheitslage in den vergangenen Jahren geändert hat, reicht ein Blick ins letzte „Weißbuch“ des Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 2006. Dort wird Russland noch als „herausgehobener Partner“ bezeichnet, mit dem EU und Nato kooperieren sollten.

Für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist es deshalb höchste Zeit, das sicherheitspolitische Programm für die nächsten Jahre in einem neuen Weißbuch zu bündeln. Mit einem Expertenforum am Dienstag in Berlin hat die Arbeit begonnen, 2016 soll sie abgeschlossen sein. Es gehe darum, nicht nur mit der Ukraine-Krise oder der Terrormiliz Islamischer Staat umzugehen, sondern auch mit Ebola oder Cyberattacken. „Das Militärische hat seinen Platz, aber es ist niemals die Antwort auf alle Krisen und Gefahren“, sagte von der Leyen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Sicherheitspolitik - Einmal umrüsten, bitte!
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%