Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

SPD-Politiker Sigmar Gabriel zieht in den Verwaltungsrat von Siemens Alstom ein

Gabriel überwacht künftig den neuen Bahn-Konzern von Siemens und Alstom. Das warf zunächst Fragen auf, doch Interessenskonflikte bestehen nicht.
„Glasklarer und regelkonformer Vorgang.“ Quelle: dpa
Sigmar Gabriel

„Glasklarer und regelkonformer Vorgang.“

(Foto: dpa)

Berlin, MünchenDie Nachricht platzte mitten in ein SPD-Fest. Am Dienstag richtete die Partei gerade ihren Parlamentarischen Abend anlässlich des DGB-Bundeskongresses aus, als der Name Sigmar Gabriel auf den Handys der Genossen auftauchte.

Der frühere Außenminister, so wurde in den Nachrichten vermeldet, soll Verwaltungsrat bei Siemens Alstom werden. Dass Gabriel, der heute nur noch einfaches Bundestagsmitglied ist, einen Posten in der Wirtschaft annehmen würde, darüber wurde schon lange spekuliert. Der neue Job bei zu Siemens Alstom warf aber in der SPD Fragen auf. Schließlich war Gabriel als Wirtschaftsminister eng in frühere Übernahmeverhandlungen zwischen Siemens und Alstom involviert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: SPD-Politiker - Sigmar Gabriel zieht in den Verwaltungsrat von Siemens Alstom ein