Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

SPD-Präsidium Schartau setzt sich gegen Matschie durch

Der SPD-Spitzenkandidat für die thüringische Landtagswahl, Christoph Matschie, rückt nicht in das SPD-Präsidium auf. Dafür wurden unter anderem Harald Schartau und Bärbel Dieckmann in das höchste SPD-Gremium gewählt.

HB BERLIN.Der SPD-Vorstand habe am Montag aus seinen Reihen Bundesfinanzminister Hans Eichel, Bildungsministerin Edelgard Bulmahn, Linken-Chefin Andrea Nahles, den nordrhein-westfälischen Arbeitsminister und SPD-Landeschef Harald Schartau sowie Bonns Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann in das höchste SPD-Gremium gewählt, sagte ein SPD-Sprecher. Weitere Mitglieder des Präsidiums sind Parteichef Gerhard Schröder und seine fünf Stellvertreter Kurt Beck, Ute Vogt, Wolfgang Thierse, Wolfgang Clement und Heidemarie Wieczorek-Zeul sowie Generalsekretär Olaf Scholz und Schatzmeisterin Inge Wettig-Danielmeier. Dem Präsidium gehört damit mit Thierse nur ein Ostdeutscher an.

Der thüringische SPD-Chef Matschie war am Wochenende zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl im Juni 2004 gekürt worden. Er tritt gegen Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) an.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%