Recep Tayyip Erdogan

Zum Protokoll eines Staatsbesuchs, der höchsten Stufe des diplomatischen Austausches, gehören unter anderem ein Empfang durch den Bundespräsidenten mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett.

(Foto: AFP)

Staatsbesuch Erdogan kommt Ende September nach Deutschland

Das Bundespräsidialamt hat bestätigt, dass der türkische Staatspräsident zu einem Staatsbesuch nach Berlin kommt. Erdogan wird auch Merkel treffen.
Kommentieren

BerlinDer türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan kommt am 28. und 29. September zu einem Staatsbesuch nach Berlin. Das bestätigte das Bundespräsidialamt am Dienstag. Demnach wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Erdogan mit militärischen Ehren begrüßen. Am Abend des ersten Tages ist, entsprechend dem üblichen Zeremoniell, ein Staatsbankett vorgesehen.

Auch mit Kanzlerin Angela Merkel wird der türkische Präsident zusammentreffen. Über Einzelheiten des Programm werde derzeit noch „in enger Abstimmung“ zwischen beiden Seiten gesprochen. Steinmeier hatte Erdogan nach seiner Wiederwahl zu einem Besuch in Deutschland eingeladen.

Außenminister Heiko Maas (SPD) hatte schon vor einigen Tagen angekündigt, die Bundesregierung werde bei dem Besuch auch konfliktreiche Themen ansprechen, etwa die Lage inhaftierter deutscher Staatsbürger in der Türkei. Die kurdische Gemeinde in Berlin will vor dem Brandenburger Tor gegen Erdogan demonstrieren.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Staatsbesuch: Erdogan kommt Ende September nach Deutschland"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%