Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Steuersenkung SPD-Chefin erteilt Forderung zur Steuerentlastungen eine Absage

Für SPD-Chefin Andrea Nahles ist die Steuerentlastung vorerst kein relevantes Thema. Wichtiger seien wohl Themen wie der Fachkräftemangel in Deutschland.
Kommentieren
Die Wirtschaft verlangt eine Steuersenkung für Unternehmen – die SPD-Chefin ist dagegen. Quelle: dpa
Andrea Nahles ist sich der Kritik auf ihre Absage bewusst.

Die Wirtschaft verlangt eine Steuersenkung für Unternehmen – die SPD-Chefin ist dagegen.

(Foto: dpa)

Berlin SPD-Chefin Andrea Nahles hat Forderungen aus der Wirtschaft nach Steuerentlastungen eine Absage erteilt. Nahles sagte am Donnerstag auf dem Arbeitgebertag in Berlin, sie sei nicht der Meinung, dass man kurzfristige Steuersenkungen „unbedingt“ ins Auge fassen sollte. „Dass ich dafür keinen Applaus bekomme, ist mir klar“, sagte die SPD-Politikerin mit Blick auf die Arbeitgeberverbände.

Nahles verwies auf geplante Entlastungen etwa für Familien. Sie sagte außerdem, es gebe andere Herausforderungen. Die SPD-Chefin nannte etwa den Fachkräftemangel, eine bessere Qualität an Berufsschulen und mehr Weiterbildung in Betrieben angesichts des digitalen Wandels.

Die deutsche Wirtschaft verlangt seit langem umfangreiche Steuersenkungen für Unternehmen, auch mit Blick auf Steuerreformen in den USA und anderen Ländern. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte Plänen für eine Steuerreform eine Absage erteilt. In der Union gibt es zunehmend Stimmen, den Solidaritätszuschlag komplett abzuschaffen statt wie bisher für 90 Prozent der Zahler.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Steuersenkung: SPD-Chefin erteilt Forderung zur Steuerentlastungen eine Absage"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote