Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek „Mitarbeiter können selbst entscheiden, wann sie ihren freien Tag haben“

Der Telekom-Personalvorstand glaubt an den souveränen Mitarbeiter, der keine Antistressverordnung braucht. Ein freier Sonntag ist nicht notwendig.
Das Vorstandsmitglied Deutschen Telekom wünscht sich, dass die wöchentliche Höchstgrenze von 48 Stunden zum Richtwert wird und nicht mehr die tägliche Höchstarbeitszeit. Quelle: picture alliance/dpa
Christian Illek

Das Vorstandsmitglied Deutschen Telekom wünscht sich, dass die wöchentliche Höchstgrenze von 48 Stunden zum Richtwert wird und nicht mehr die tägliche Höchstarbeitszeit.

(Foto: picture alliance/dpa)

Herr Illek, die Digitalisierung vernichtet Jobs und schafft neue. Wie viele stehen bei der Telekom auf dem Spiel?
Da lässt sich seriös keine präzise Zahl nennen. Heute arbeiten aber Zehntausende von Menschen weniger bei der Telekom als 2006. Wir stellen jährlich viele Menschen ein, aber Tatsache ist auch, dass bei der Telekom künftig weniger Menschen als heute arbeiten werden. Das hat natürlich auch sehr stark mit unserer Firmenhistorie zu tun.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek - „Mitarbeiter können selbst entscheiden, wann sie ihren freien Tag haben“