Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Twitter-Reaktionen auf #GroKo-Einigung „Puuuh! Wenigstens haben wir noch das Kanzleramt!“

Kurz nach der Einigung der Großen Koalition melden sich Bundestagsabgeordnete und andere Politiker zu Wort. Die Reaktionen – ständig aktualisiert.
4 Kommentare

Hier eine Übersicht über Reaktionen in Sozialen Netzwerken.

Anm. d. Red.: Es kann beim Anzeigen der Tweets kurze Ladeverzögerungen geben.

  • sdm
Startseite

4 Kommentare zu "Twitter-Reaktionen auf #GroKo-Einigung: „Puuuh! Wenigstens haben wir noch das Kanzleramt!“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.


  • Als Bundestagsabgeordneter bei der Kanzlerwahl dagegen stimmen, statt sich dem Fraktions-Zwang zu unterwerfen, oder einfach die große Klappe halten!

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Hoffentlich sind die 3 1/2 Jahre bis zur nächsten Bundestagswahl schnell rum, wobei bis die Anfangen sind es eh nur noch 3 Jahre und davon geht ein halbes Jahr Wahlkampf ab und wenn wir Glück haben dann geht es früher auseinander. Jetzt weis ich warum es die AfD braucht. In diesen unruhigen Zeiten eine solche Chaotentruppe als Regierung, die Welt lacht sich schlapp. Gehe jetzt Valium kaufen, schönen Tag.

Serviceangebote