Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Umfrage SPD legt zu und kommt Grünen näher

Die Sozialdemokraten haben in einer Umfrage zugelegt. Es verbesserten sich auch die Liberalen und die AfD. Die Grünen sind auf 17 Prozent gefallen.
30.06.2020 - 01:47 Uhr Kommentieren
Die SPD liegt aktuell bei 16 Prozent. Quelle: Reuters
SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken

Die SPD liegt aktuell bei 16 Prozent.

(Foto: Reuters)

Berlin Die SPD legt einer Umfrage zufolge zu und kommt den zugleich leicht schwächelnden Grünen näher. Im „Insa-Meinungstrend“ für die „Bild“-Zeitung (Dienstag) gewinnt die SPD einen Punkt (16 Prozent), während die Grünen eineinhalb Prozentpunkte abgeben und auf 17 Prozent fallen.

Auch die FDP (plus ein Punkt auf sieben Prozent) und die AfD (plus ein halber Punkt auf 10,5 Prozent) verbessern sich leicht. Die Linke verliert einen halben Punkt (8 Prozent). CDU/CSU halten ihren Wert (36,5 Prozent) aus der Vorwoche und sind somit weiterhin mit großem Abstand stärkste Kraft.

Damit hätten sowohl die Große Koalition aus Union und SPD (52,5 Prozent) als auch ein schwarz-grünes Bündnis (53,5 Prozent) eine Mehrheit. Grüne, SPD und Linke erreichen zusammen 41 Prozent.

Mehr: Grüne 4.0: Das sind die neuen Leitlinien der Partei.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Umfrage: SPD legt zu und kommt Grünen näher"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%