Umfrage unter Dax-30-Firmen: Personalchefs suchen Strategien gegen Überalterung Unternehmen wollen mehr qualifizierte Frauen einstellen

Seite 2 von 3:

45 Prozent der Befragten wollen dem Fachkräftemangel mit einer höheren Lebensarbeitszeit durch flexible Arbeitszeitmodelle begegnen. Fast genauso groß ist mit 44 Prozent der Anteil derjenigen Personalchefs, die gezielt mehr ausländische Fachkräfte anwerben wollen. Die Auslagerung ganzer Geschäftsfelder ins Ausland erscheint dagegen nur 22 Prozent der Befragten geeignet. Nur 17 Prozent planen, die Ausgaben für Forschung und Entwicklung zu erhöhen.

Nur knapp die Hälfte (47 Prozent) der Dax-30-Unternehmen plant schon heute, neue Produkte gezielt für die Bedürfnisse Älterer zu entwickeln. Weitsichtig gibt man sich bei Metro: Der Konzen stellt sich auf kleinere Haushalte ein und bietet deshalb bei Lebensmitteln kleinere Portionen an. Für ältere Menschen werden zudem Fertiggerichte konzipiert. Auch in den Banken wird schon heute an die ältere Kundschaft gedacht. Deutschlands Automobilkonzerne planen dagegen nicht, ihre Produkte auf ältere Menschen auszurichten. Auch in der Softwareindustrie und bei der Deutschen Post Worldnet sieht man dazu keine Veranlassung.

Neben dem Fachkräftemangel ist ein Schrumpfen der Binnennachfrage die zweitgrößte Sorge, die Personalchefs mit dem Bevölkerungsschwund verbinden. Knapp 40 Prozent rechnen mit schwindender Nachfrage. Dennoch werde Deutschland international konkurrenzfähig bleiben, lautet die Mehrheitsmeinung. Mit einem Rückgang der Produktivität rechnen nur fünf Prozent. Ein Sinken der Innovationskraft ihres Unternehmens befürchten elf Prozent.

Erklärungen für diese optimistische Sicht liefern die Einschätzungen zur Leistungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer. Gängige Vorurteile über eine im Alter abnehmende Leistungsfähigkeit werden durch die Umfrage widerlegt. Nur 20 Prozent der Befragten halten ältere Arbeitnehmer für weniger leistungsstark als jüngere. „Leistung ist altersunabhängig“, stellt beispielsweise Lufthansa fest.

Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%