Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Umstrittene Sause„Dinner for Jo“: Wer zur Ackermann-Fete kam

Am 22. April 2008 - die große Wirtschafts- und Bankenkrise war in ihrem ganzen Ausmaß noch nicht zu erkennen - lud Kanzlerin Angela Merkel den Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, zum Abendessen ins Kanzleramt. Die „Sause“ sorgt für Empörung und wirft Fragen auf, die heute im Haushaltsausschuss des Bundestages beantwortet werden sollen.

  • 0

    0 Kommentare zu "Umstrittene Sause: „Dinner for Jo“: Wer zur Ackermann-Fete kam"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote