Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Verfassungsschutz Rechtsextreme Szene in Deutschland wächst

In der Bundesrepublik hat es im vergangenen Jahr laut Verfassungsschutz mehr als 30.000 Rechtsextremisten gegeben. Im Vorjahr lag die Zahl noch deutlich darunter.
04.06.2020 - 15:12 Uhr 2 Kommentare
Die rechtsextreme Szene ist zuletzt größer geworden. Quelle: dpa
NPD-Anhänger

Die rechtsextreme Szene ist zuletzt größer geworden.

(Foto: dpa)

Berlin Die rechtsextreme Szene in Deutschland wächst. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag erfuhr, stieg die Zahl der Menschen, die der Verfassungsschutz dem rechtsextremen Spektrum zurechnet, 2019 auf mehr als 30.000 Personen.

„Die Anzahl der Rechtsextremisten in Deutschland ist im vergangenen Jahr angestiegen. Das hat auch damit zu tun, dass unsere Sicherheitsbehörden noch genauer als bisher hinschauen und ihre Methodik ständig optimieren“, sagte Innenstaatssekretär Hans-Georg Engelke auf Anfrage. Genaue Zahlen nannte er nicht.

Zum Vergleich: 2018 lag das rechtsextremistische Personenpotenzial bei 24.100 Personen, darunter 12.700 Gewaltorientierte. Demnächst erscheint der neue Verfassungsschutzbericht mit exakten Daten für das vergangene Jahr. „Der Rechtsextremismus ist derzeit die größte Bedrohung für unseren demokratischen Rechtsstaat“, hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Wochenende erklärt.

Die Bundesregierung rechnet auch mit einem weiteren Anstieg der Zahl der Rechtsextremisten, die von der Polizei als „Gefährder“ eingestuft werden. Die intensivere Analyse in Bund und Ländern sowie der Personalaufwuchs im Bundeskriminalamt ließen mit Blick auf den hohen Anteil gewaltbereiter Extremisten im rechten Spektrum erwarten, „dass auch die Anzahl der als Gefährder eingestuften Rechtsextremisten weiter steigt“, sagte Engelke.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Bundesweit schätzen die Polizeibehörden aktuell 65 Rechtsextremisten als sogenannte Gefährder ein. Die Zahl der islamistischen Gefährder ist etwa zehn Mal so hoch.

    Im Juni 2019 waren es 39 Rechtsextremisten, die nach Einschätzung der Polizei in diese Kategorie gehören. Als terroristischer Gefährder gilt jemand, dem die Polizei einen Anschlag oder eine andere „politisch motivierte Straftat von erheblicher Bedeutung“ zutraut.

    Mehr: Der Rechtsextremismus in unserem Lande ist heute gefährlicher als je zuvor – ein Gastbeitrag.

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Verfassungsschutz - Rechtsextreme Szene in Deutschland wächst
    2 Kommentare zu "Verfassungsschutz: Rechtsextreme Szene in Deutschland wächst"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Frau Groß - in der Tat wird über den politischen Extremismus häufig nur in eine Richtung geschaut.
      Beide Spektren sind gefährlich und demokratiefeindlich.
      Ich denke, die Politik sollte nachvollziehbar endlich seit Jahren anstehende Probleme lösen, wie z.B. Migrationspolitik, eine wehrhafte Justiz für konsequente Einhaltung der Gesetze für alle, Visionen für Zukunft etc.
      Der Staat gebärdet sich als Nanny-Staat, der es schon richten wird - hat aber nicht das notwendige Personal um die Visionen zu entwickeln und auch - für die Bürger:innen nachvollziehbar - mit ihnen gemeinsam umzusetzen.
      Jeder braucht hier seinen Platz in diesem Vorhaben, so dass ein gesundes Gemeinschaftsgefühl für das große Ganze entstehen kann.
      Gefühlt fallen wir doch von einem Weltuntergang in den nächsten - heute Klimahysterie, morgen Corona-Pandemie, morgen Grippe-Pandemie und immer geht es um eine ungesicherte Zukunft.
      Kein Zutrauen und Selbstbewusstsein, dass wir es wirklich schaffen und vor allem wie.
      Nicht einfach nur schlaue Sätze dahinplappern. Führung ist mehr - in Unternehmen, in einem Land, in Europa.

    • Mich interessiert sei längeren. Woran liegt das? Gibt es soziologische Erkenntnisse, die uns bei der Einschätzung der Situation helfen könnten? Liegt es am Stress, den wir in den Ballungsräumen täglich erleben? Z.B auf den Strassen? Wieso wird nichts über die linke Szene geschrieben? Ich erwarte inhaltlich mehr in diesen Artikeln! Jetzt weiß ich im Grunde das Gleiche wie vorher?

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%