Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Ab Samstag werden in Berlin Unterschriften für die Enteignung von Immobilienfirmen gesammelt. Eine Umfrage offenbart Unterstützung für die Forderung.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wie kann es sein, dass ein absoluter Grundpfeiler des Wohlstandes einer Gesellschaft, nämlich das EIGENTUMSRECHT, von "fast jedem Zweiten" verachtet wird?
    "Sobald die Staatsquote die 50%-Marke überschritten hat, wobei (theoretisch) 0% Staatsquote einer Freien Marktwirtschaft entspricht und 100% Staatsquote Kommunismus, ist der Weg in den Sozialismus - und damit auch Enteignungspolitik und sozialistische Mangelwirtschaft - irreversibel. Und in Berlin dürfte der Prozentanteil der direkt oder indirekt vom Staat Abhängigen weit über 50% betragen."
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wohnraumknappheit-berlin-debattiert-ueber-enteignungen-von-wohnungsfirmen-investoren-springen-ab/24180906.html

    -> Die "Betroffenen" haben (oder werden sie bald haben) die DEMOKRATISCHE MEHRHEIT für solche Enteignungen.

    Und damit ist diese Forderung hier...
    https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-der-staat-muss-das-eigentum-schuetzen-sonst-erodiert-die-demokratie/24168412.html
    ... auch schlichtweg naiv.
    Die absolut unaussprechliche, absolut unkorrekte, absolut "ungeheuerliche" Wahrheit ist, dass hier DIE DEMOKRATIE SELBER VERSAGT.
    Sie können das selbstverständlich vehement bestreiten, aber es ist trotzdem so.

Mehr zu: Volksbegehren in Berlin - Fast jeder Zweite unterstützt Enteignungen im Immobiliensektor