Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wahl 2021 Bundesjustizministerin Lambrecht kandidiert nicht mehr für Bundestag

Bei der Bundestagswahl wird die SPD-Politikerin nicht mehr als Kandidatin antreten. Bei der Entscheidung soll es nur um die Bundestagskandidatur gehen.
07.09.2020 - 12:52 Uhr Kommentieren
Immobilien: Wer künftig den Makler zahlen soll Quelle: dpa
Christine Lambrecht

Seit Juni 2019 ist die Rechtsanwältin Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz.

(Foto: dpa)

Heppenheim Die aus Südhessen stammende Bundesjustizministerin Christine Lambrecht wird im kommenden Jahr nicht mehr als Kandidatin bei der Bundestagswahl antreten. Das teilte die SPD Bergstraße auf ihrem Internetportal mit.

Lambrecht war 1998 zum ersten Mal für den Wahlkreis Bergstraße als Abgeordnete in den Bundestag gewählt worden, seit Juni 2019 ist die Rechtsanwältin Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz. Es gehe bei der Entscheidung nur um die Bundestagskandidatur, sagte eine Sprecherin Lambrechts am Montag.

Wer an Stelle der Politikerin für die SPD in dem Wahlkreis antreten wird, steht noch nicht fest. Zuvor hatten mehrere Medien über die Entscheidung von Lambrecht berichtet.

Mehr: Lambrecht geht Sonderweg beim Kampf gegen Geldwäsche.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Wahl 2021: Bundesjustizministerin Lambrecht kandidiert nicht mehr für Bundestag"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%