Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wahl-Umfrage SPD und AfD in Brandenburg gleich auf

In knapp zwei Monaten findet in Brandenburg die Landtagswahl statt. Einer Umfrage liegen SPD und AfD in der Wählergunst gleichauf, knapp dahinter folgt die CDU.
Kommentieren
Die SPD hat laut der Umfrage gute Chancen, auch nach der Wahl den Ministerpräsidenten zu stellen. Quelle: dpa
Dietmar Woidke

Die SPD hat laut der Umfrage gute Chancen, auch nach der Wahl den Ministerpräsidenten zu stellen.

(Foto: dpa)

Berlin/Potsdam Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg liegen SPD und AfD einer Umfrage zufolge gleichauf. Beide Parteien kommen in der Wählergunst auf 19 Prozent, wie die am Dienstag veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der „Bild“-Zeitung zeigt. Die Sozialdemokraten halten damit ihren Wert aus der Mai-Umfrage, die AfD verliert einen Prozentpunkt.

Knapp dahinter folgt mit 18 Prozent die CDU, die im Vergleich zur Mai-Umfrage zwei Prozentpunkte einbüßt. Die Linke kommt auf 16 Prozent (-2), gleichauf mit den Grünen, die im Vergleich zum Mai 4 Prozent hinzugewinnen. Die FDP kann mit 6 Prozent auf die Rückkehr ins Parlament hoffen. Am 1. September wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt.

„Auch wenn die SPD im Vergleich zur Landtagswahl 2014 zweistellig verliert, wird sie weiter den Ministerpräsidenten stellen können“, interpretiert Insa-Chef Hermann Binkert die Umfrage-Ergebnisse laut Mitteilung. Demnach hätte ein rot-rot-grünes Bündnis gute Aussichten.

Mehr: Die Ergebnisse der Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg könnten keine stabilen Mehrheiten bringen. Doch was passiert dann?

  • dpa
Startseite

Mehr zu: Wahl-Umfrage - SPD und AfD in Brandenburg gleich auf

0 Kommentare zu "Wahl-Umfrage: SPD und AfD in Brandenburg gleich auf"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote