Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wahlen in drei Bundesländern Sag mir, wo die Stimmen sind

Die CDU will in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt die Wahlen gewinnen. Doch vor allem die AfD wildert bei den Bürgerlichen – mit Erfolg. Viele Wahlkämpfer sehen als Hauptproblem: Kanzlerin Merkel.
CDU-Kandidat Guido Wolf will Grün-Rot nach fünf Jahren in der Opposition ablösen. Quelle: dpa
Wahlkampf im Ländle

CDU-Kandidat Guido Wolf will Grün-Rot nach fünf Jahren in der Opposition ablösen.

(Foto: dpa)

BerlinNatürlich muss der Spitzenkandidat die Probleme kleinreden. Guido Wolf bleibt gar nichts anderes übrig. „Die AfD entzaubert sich ganz schnell selbst, wenn sie erst mal im Landtag sitzt. Die sind möglicherweise nur eine Episode“, wiegelt der CDU-Politiker ab. „Hinter dem Vorsitzenden wird es bei der AfD ganz schnell duster.“ Spricht’s und lehnt sich im Wahlkampfbus zurück.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Wahlen in drei Bundesländern - Sag mir, wo die Stimmen sind