Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Gerhard Schröder und Gattin Doris Schröder-Köpf bescheren SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil bei dessen Neujahrsempfang eine Menge Aufmerksamkeit. Und der Altkanzler macht noch einmal kräftig Stimmung.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • War der Maschmayer auch da?

  • ...es ist doch schön zu wissen: Es geht bei der Niedersachsenwahl nicht um die Probleme des Landes, sondern um das Wohlwollen des ISLAM und Putins Gasableser.
    Sowas Ekelhaftes habe ich in Niedersachsen noch nie erlebt!!

  • @ niedersachsenade

    Zitat : Wohlwollen des ISLAM und Putins Gasableser

    Hier sieht man wieder anschaulich, welche Bauernfänger den Wähler in Niedersachsen einfangen wollen...!

    Und damit dies nicht passiert, ALTERNATIV wählen :

    Die Zeiten der ROT/GRÜNEN ökoreligiösen , kommunistischen Fetischisten ist genauso vorbei, wie die Zeit der SCHWARZ/GELBEN verblödungsmaschinerie, die das Volksvermögen verscherbelt und mit flächendeckendem Lug und Trug agiert !

    Wahl 13 : Zur Wahl gehen, Initiative zeigen ! Stimme nicht abgeben, sondern einsetzen und protestieren ! Nicht in die Urne (weg) werfen für korrupte, pseudodemokratische Blockparteien CDU,SPD,FDP,GRÜNE,LINKE ! Alles andere ist besser und wählbar ! Wer nicht wählt oder ungültig wählt, der wählt die Nomenklatura ! Zur Auswahl werden stehen : Die Partei, die Anti - € - Partei, PDV, die Anti - EU-Partei, Freie Bürger Union, die Republikaner, die Piraten, die Freiheit, Freie Union, die Freien Wähler, usw. Diesen Parteien muss man über 5 % helfen um die Nomenklatura abzulösen !

  • Im englischsprachigen Raum nennt man so eine Unterstützung den " Kiss of Death".

  • • Jeder aus der Nähe Schröders tappt ins Fettnäpfchen ! Jetzt versucht er es auch selbst nochmal. Bleibt zu hoffen, dass die Wähler in NDS dies dem Putins-Gasableser Agenda-Gerd auch richtig honorieren !

  • Nur wer die Vergangenheit vergessen machen will hat Zukunft. Nun, da die Familie Schröder-Köpf mit von der Party sein wird, erlaube ich mir mal laut zu sagen, richtig unpassend das Aufblitzen von Camerado Gerd im Wahlkampf, wenn auch "nur" als Zuschauer. Hilfreich, finde ich, und das muß ja nicht das Gelbe vom Ei sein, nun wirklich nicht.

    Frei dem Motto, wer nicht loslassen kann, hält den Bogen immer noch gespannt. Muß er das, denn eine Pfeil darinnen, das hat er wohl nicht mehr. Wie heißt das so schön, mit Menschen von vorgestern, kannst du morgen keinen Krieg gewinnen.

    Wir wissen aber, bei der spd "scheint" alles möglich.

  • @Dominik

    Stephan Weil hat sicherlich kein "Rückrad", sonst wäre er vermutlich in der FDP, die eine rückwärts gerichtete Regierungsarbeit leistet und immer wieder rückwärts radelt!

    Schlimmer wäre es, wenn sich die Wulffs für McAllister ins Zeug legen würden. Dann könnte man wirklich bezweifeln, ob McAllister Rückgrat besitzt!

  • Hätte der SPD Kandidat Stephan Weil Rückrad würde er dankend auf diesen Paar verzichten. Was ist das für ein Aufbruch mit diesem Agenda Denkmal. (Frei nach dem Motto die Arbeitnehmer habe ich verraten und verkauft aber bitte liebt mich). Mit Schröder wird es nie mehr eine gesunde und starke Sozialdemokratie geben. Schröder steht für Arroganz und Starrsinn. Diese SPD hat sich überlebt,

  • Mein Gott, was CDU SPD GRÜNE FDP LINKE CSU uns jeden Tag so bieten, zieht einem immer wieder die Schuhe aus! An Widerwärtigkeit einfach unschlagbar, damit unwählbar! Jeden Tag stehen einem erneut mindestens einmal die Haare zu berge! Mit Verlaub, was Erbärmlicheres gibt’s einfach nicht mehr! Je eher dieser Abschaum für ewig von der Bildfläche verschwindet, um so besser! Diese Bagage ist bei mir auf demselben Ekelfaktor-Level wie der Islam!

Mehr zu: Wahlkampf in Niedersachsen - Ehepaar Schröder legt sich für Weil ins Zeug