Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Zumindest die Wahlkampfzentrale für das nächste Jahr ist eröffnet: Diesmal bleibt sie im Willy Brandt-Haus und setzt auf Campaigner, die die Wahlkreise mobilisieren sollen. Was nur noch fehlt: Ein Kanzlerkandidat.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wer nichts vernünftiges hat, kann nichts vernünftiges präsentieren!

  • SPD ist für mich als Stammwähler, 25 Jahre habe ich die gewählt, entgültig gestorben. Das permanente Freibier für alle Europäer und für uns nur Schweiß empfinde ich als absoluten Verat an die Deutsche Arbeiterklasse. Gabriel ist für mich der verlogenste SPD Fuzzie den es je gab.

  • Der Peer Bilderbeger lächselt aber nett. Haben ihn doch seine Freunde die illuminierten Bilderberger zum Kanzler-NF nominiert