Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wahlumfrage AfD stärkste Partei in Brandenburg

In Brandenburg erklimmt sie einer aktuellen Umfrage zufolge den ersten Platz. Die Rechtspopulisten würden demnach auf 21,3 Prozent der Stimmen kommen.
Kommentieren
Die AfD ist in Brandenburg besonders stark. Quelle: dpa
AfD-Fähnchen

Die AfD ist in Brandenburg besonders stark.

(Foto: dpa)

Berlin Die AfD ist einer Umfrage zufolge aktuell die stärkste Partei in Brandenburg. Würde an diesem Sonntag gewählt, käme sie auf 21,3 Prozent der Stimmen, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Civey-Befragung für den Berliner „Tagesspiegel“ und „Spiegel Online“ ergab. Die SPD erreicht demnach 17,2 Prozent und liegt damit knapp vor der Linken mit 16,9 Prozent.

Die CDU landet in der Umfrage mit 16,3 Prozent auf Rang vier vor den Grünen mit 15,1 Prozent auf Platz fünf. Die FDP liegt bei 5,2 Prozent und kann nicht sicher damit rechnen, nach der Wahl am 1. September in den Landtag in Potsdam einzuziehen.

Die Daten für die aktuelle Befragung wurden vom 19. Juni bis zum 17. Juli erhoben. In die Umfrage flossen Antworten von 2892 Teilnehmern ein.

Mehr: Die Flügelkämpfe in der AfD spitzen sich zu. Nach einem scharfen Angriff von Rechtsaußen Höcke auf den Parteivorstand formiert sich heftiger Widerstand.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Wahlumfrage: AfD stärkste Partei in Brandenburg"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote