Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wer zieht ins Finanzministerium ein? Poker um Schäuble-Nachfolge

Wolfgang Schäuble zieht sich aus dem Kabinett zurück. Wer wäre ein würdiger Nachfolger als Finanzminister? Trotz der großen Bedeutung des Amtes gibt es viele Kandidaten – auch aus der Union.
28.09.2017 - 17:39 Uhr
Von seiner Nachfolge hängen viele Berliner Posten ab. Quelle: imago/photothek
Wolfgang Schäuble

Von seiner Nachfolge hängen viele Berliner Posten ab.

(Foto: imago/photothek)

Berlin Was ein Finanzminister an Fähigkeiten mitbringen muss, hat Wolfgang Schäuble vor gut eineinhalb Jahren Schülern skizziert. „Ein Minister muss nicht der größte Fachmann sein“, sagte er. Wenn einer zu viel Ahnung habe, bestehe sogar die Gefahr, dass er nicht auf andere höre. „Es reicht, wenn er die Grundrechenarten beherrscht“, so Schäuble.

Was auch hilfreich sei: eine gewisse Sturheit und Härte. „Das hat eine gewisse präventive Wirkung. Viele meiner Kollegen trauen sich schon gar nicht zu kommen, um wieder was zu wollen“, sagte Schäuble. Und noch eine Eigenschaft sei ganz wichtig: „Sei lieb zum Regierungschef.“ Es gelte, so lieb zu sein, dass etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel denke: „Das kann ich jetzt dem armen Finanzminister nicht zumuten.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wer zieht ins Finanzministerium ein? - Poker um Schäuble-Nachfolge
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%