Wettbewerbsexperte Zimmer zu Tengelmann „Das ist nicht im Sinne der Volkswirtschaft“

Wettbewerbshüter kritisieren die Entscheidung von Wirtschaftsminister Gabriel, die Fusion von Edeka und Tengelmann zu erlauben. Daniel Zimmer, Chef der Monopolkommission, findet im Interview deutliche Worte.
Ehemaliger Chef der Monopolkommission. Quelle: imago/IPON
Daniel Zimmer

Ehemaliger Chef der Monopolkommission.

(Foto: imago/IPON)

BerlinBundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Fusion der Supermarktketten Edeka und Tengelmann unter Auflagen abgesegnet und sich damit über eine Entscheidung des Bundeskartellamtes hinweggesetzt. Im Gespräch mit dem Handelsblatt kritisiert Daniel Zimmer, Vorsitzender der Monopolkommission, die Entscheidung des Ministers scharf.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%