Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wolfgang Schäuble im Gespräch „Sicher nicht ein großer Sieg“ für die CDU

Heute stellt die Koalition Frank-Walter Steinmeier als ihren Mann für die Bundespräsidentenwahl vor. Eines von mehreren brisanten Themen, über das Finanzminister Wolfgang Schäuble mit Gabor Steingart sprach.
16.11.2016 - 10:45 Uhr
Auch in Deutschland, sagt Wolfgang Schäuble, hätten „Menschen den Eindruck, die Balance geht verloren“. Quelle: Thomas Jäger / Donau-Wald-Presse
Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (von links)

Auch in Deutschland, sagt Wolfgang Schäuble, hätten „Menschen den Eindruck, die Balance geht verloren“.

(Foto: Thomas Jäger / Donau-Wald-Presse)

Passau So leicht lässt sich Wolfgang Schäuble nicht aufs Glatteis führen. Ob denn Günther Oettinger einmal ein denkbarer Nachfolger für ihn als Bundesfinanzminister sei – wann immer er auch aufhöre, wollte Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart bei einer Veranstaltung der Verlagsgruppe Passau wissen. „Wenn ich 100 bin, ist Oettinger auch schon über 90“, scherzte Schäuble.

Ein gut aufgelegter Finanzminister sprach in Passau. Zentrales Thema zu Beginn waren natürlich die anstehenden Präsidentenwechsel in den USA und später auch in Deutschland. Bei der Bewertung des Wahlsiegs von Donald Trump hielt sich Schäuble lieber zurück. Die Wahl sei Sache der Amerikaner gewesen. „Mit dem, was die Amerikaner wählen, müssen wir so gut wie möglich auskommen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wolfgang Schäuble im Gespräch - „Sicher nicht ein großer Sieg“ für die CDU
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%