Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

ZVEI und VDMA steigen aus Fliehkräfte im Industriebündnis

Die Verbände für Maschinenbau und Elektrotechnik scheren aus dem Trägerverein des Bündnisses „Zukunft der Industrie“ aus. Vor allem die Gewerkschaften hoffen aber, dass der Pakt auch unter einer Jamaika-Koalition hält.
23.10.2017 - 19:00 Uhr
„Juwel des Standorts.“ Quelle: picture alliance/dpa
Bündnisväter Grillo, Wetzel, Gabriel (v.l., im März 2015)

„Juwel des Standorts.“

(Foto: picture alliance/dpa)

Berlin Am Anfang dominierten Harmonie und Begeisterung. Als Ende 2014 das Bündnis „Zukunft der Industrie“ gegründet wurde, lobte der damalige Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Industrie als „Juwel des Standorts Deutschland“. Und der damalige BDI-Präsident Ulrich Grillo schwärmte von einer „Offensive für industrielle Investitionen und Arbeitsplätze und für größere gesellschaftliche Akzeptanz in Deutschland“ – getragen von Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften.

Doch mit der Eintracht ist es vorbei. Im Trägerverein des Bündnisses knirscht es gewaltig. Der Maschinenbauverband VDMA und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) beenden ihre Mitgliedschaft zum Jahresende. Damit kehren zwei der wichtigsten Industriebranchen dem Trägerverein des Bündnisses den Rücken. Über die Gründe gibt es unterschiedliche Versionen. ZVEI und VDMA erklärten auf Anfrage übereinstimmend, man trete zwar aus dem Verein aus, unterstütze die Bündnisidee aber weiter ausdrücklich.

Kritik an der Geschäftsführung

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: ZVEI und VDMA steigen aus - Fliehkräfte im Industriebündnis
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%