50 Jahre Unabhängigkeit Erfolgsmodell Singapur wackelt

Singapur feiert 50 Jahre Unabhängigkeit – doch das beeindruckende Wachstum der vergangenen Jahre droht an Grenzen zu stoßen. Die Gesellschaft ist tief gespalten, was vor allem am Wirtschaftsmodell des Stadtstaates liegt.
Ein großer Teil der ausländischen Beschäftigten in der Metropole arbeitet im Niedriglohnsektor. Quelle: dpa
Skyline von Singapur

Ein großer Teil der ausländischen Beschäftigten in der Metropole arbeitet im Niedriglohnsektor.

(Foto: dpa)

BangkokMit einem lauten Dröhnen hebt der Flugroboter ab und transportiert zwei Essensschalen durch die Luft. Neben einem festlich gedeckten Tisch gleitet er zu Boden. Eine junge Frau bedient sich. Singapurs Premierminister steht neben ihr und klatscht. Der Ende vergangenen Jahres präsentierte Prototyp einer Drohne als Kellnerersatz ist aus Sicht von Regierungschef Lee Hsien Loong das optimale Bild für die Zukunft des Stadtstaates in Südostasien: mehr Automatisierung, weniger billige Arbeitskräfte und eine deutlich höhere Produktivität.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: 50 Jahre Unabhängigkeit - Erfolgsmodell Singapur wackelt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%