Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Afghanistan Die Aufständischen erteilen Technik-Lektion

Der Chef des Heeresführungskommandos, General Carl-Hubertus von Butler sieht bei den Aufständischen in Afghanistan neue Methoden im Einsatz. Vollständigen Schutz gegen diese Techniken kann man nicht alleine stemmen.
19.07.2011 - 01:57 Uhr Kommentieren
Bombenexplosion in Afghanistan. Quelle: Reuters

Bombenexplosion in Afghanistan.

(Foto: Reuters)

Koblenz Der Chef des Heeresführungskommandos, General Carl-Hubertus von Butler, hat eingeräumt, dass die Aufständischen in Afghanistan bei ihren Angriffen auf die Bundeswehr völlig neue Fähigkeiten entwickelt haben. „Dass wir uns ständig technisch weiterentwickeln müssen, liegt auf der Hand“, sagte Butler der Koblenzer „Rhein-Zeitung“ laut Vorabbericht.

Gegen 200-Kilo-Bomben gebe es keinen Schutz. Deshalb müsse die Region zusammen mit den alliierten Partnern gründlich aufgeklärt werden.

Im Bezug auf den zum Jahresende geplanten Teilabzug sieht Butler vor allem die nun aufgebauten afghanischen Sicherheitskräfte in der Pflicht. Erst durch ihren Aufbau könne die internationale Afghanistan-Schutztruppe ISAF die Zahl ihrer Soldaten schrittweise reduzieren. Zweifeln an der Qualität der afghanischen Partner hielt der General entgegen, dass auch er sich selbstverständlich von afghanischen Soldaten beschützen lassen würde.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dapd
    Startseite
    0 Kommentare zu "Afghanistan: Die Aufständischen erteilen Technik-Lektion"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%