Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Afghanistan Vier Tote durch Bombenanschlag in Kabul

Bislang unbekannte Täter zündeten in Kabul eine Lastwagenbombe. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben, 44 weitere kamen in Krankenhäuser.
Kommentieren
Mindestens vier Menschen kamen bei einer LKW-Bombe in der afghanischen Hauptstadt Kabul ums Leben. Quelle: dpa
Anschlag in Kabul

Mindestens vier Menschen kamen bei einer LKW-Bombe in der afghanischen Hauptstadt Kabul ums Leben.

(Foto: dpa)

KabulBei der Explosion einer Lastwagenbombe sind in Kabul mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Weitere 44 Personen seien am Montag verletzt worden, darunter mindestens zehn Kinder, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Das Gesundheitsministerium bestätigte, dass mehr als 40 Verwundete in Krankenhäuser gebracht worden seien.

Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Sowohl die Taliban als auch die Terrormiliz Islamischer Staat haben in der Vergangenheit Anschläge in der afghanischen Hauptstadt für sich reklamiert. Die Taliban haben jüngst beinahe täglich Angriffe auf afghanische Sicherheitskräfte verübt.

Brexit 2019
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Afghanistan: Vier Tote durch Bombenanschlag in Kabul"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote