Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Agrarprodukte zollfrei ab 2006 Freihandelsabkommen USA-Chile gebilligt

Das US-Repräsentantenhaus hat einem Freihandelsabkommen mit Chile zugestimmt.

vwd WASHINGTON. Es handelt sich um die erste derartige Vereinbarung der USA mit einem südamerikanischen Land.

Das Abkommen beseitige Zollschranken und ermögliche den Austausch von Dienstleistungen, sagte der US-Außenhandelsbeauftragte Robert Zoellick nach der Abstimmung am Donnerstag (Ortszeit).

Hohe Zölle auf Industriegüter entfallen künftig, während Agrarprodukte erst ab 2006 zollfrei gehandelt werden sollen. Zugleich billigte die Kammer ein ähnliches Abkommen mit Singapur. Über beide Vorlagen soll der US-Senat kommende Woche abstimmen.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite