Anschlag Saudischer Diplomat in Pakistan erschossen

Vor kurzem wurden in Pakistan zwei Handgranaten auf das saudische Konsulatsgebäude geworfen - nun gab es einen neuen Gewaltakt: Bei einem Anschlag kam ein saudischer Diplomat ums Leben. Die Hintergründe sind unklar.
1 Kommentar
Ein Polizist untersucht nach dem Anschlag das Auto des erschossenen Diplomaten. Quelle: Reuters

Ein Polizist untersucht nach dem Anschlag das Auto des erschossenen Diplomaten.

(Foto: Reuters)

KarachiEin saudischer Diplomat ist in der pakistanischen Stadt Karachi erschossen worden. Bewaffnete feuerten von einem Motorrad aus auf den Konsulatsangestellten, der in seinem Wagen saß, wie die Polizei mitteilte. Der Mann gehöre dem Sicherheitsstab des Konsulats in Karachi an, sagte der stellvertretende Polizeichef der Stadt, Iqbal Mehmood. Das Motiv für das Attentat war zunächst unklar.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem Anschlag, bei dem vergangene Woche zwei Handgranaten auf das saudische Konsulatsgebäude geworfen worden waren. Hintergrund könnten die derzeitigen Spannungen zwischen Schiiten und Sunniten in Pakistan und dem Rest der arabischen Welt sein. Saudi-Arabien unterstützt seit Jahren sunnitische Hardliner in Pakistan und hat damit die schiitische Gemeinde des Landes gegen sich aufgebracht.

Zuletzt hatte Islamabad 1.000 Soldaten nach Bahrain entsandt, um unter Führung saudischer Militärs den Aufstand der Schiiten gegen die sunnitische Führung des Landes niederzuwerfen.

Ein Zusammenhang könnte auch mit der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden in Pakistan bestehen. Saudi-Arabien hatte bin Laden die Staatsbürgerschaft entzogen, saudische Geldgeber sollen aber weiterhin seine Aktivitäten unterstützt haben, bei denen in den vergangenen zehn Jahren in Pakistan zahlreiche Menschen ums Leben kamen.

Startseite

1 Kommentar zu "Anschlag: Saudischer Diplomat in Pakistan erschossen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Das war wohl der erste Tote einer neuen Epoche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%