Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick 2019 – Politik international Donald Trump muss im neuen Jahr mit immer mehr Widerstand rechnen

Der US-Präsident streitet sich mit den Demokraten und treibt seine Wahlkampagne für 2020 voran – und setzt dabei auf Loyalität der eigenen Wähler .
Dem republikanischen US-Präsidenten droht zunehmend Widerstand im Parlament. Quelle: Reuters
Donald Trump

Dem republikanischen US-Präsidenten droht zunehmend Widerstand im Parlament.

(Foto: Reuters)

WashingtonSeit Donald Trump ins Weiße Haus zog, ließen ihm erstarrte Demokraten und gefügige Republikaner weitgehend freie Hand. Doch damit ist es jetzt vorbei, der US-Präsident muss 2019 mit deutlich mehr parlamentarischem Widerstand rechnen.

In dieser Woche konstituierte sich der neue US-Kongress, und weil die Demokraten bei den Midterm-Wahlen im Herbst viele Wahlkreise eroberten, haben sie im Repräsentantenhaus ab sofort die Mehrheit.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ausblick 2019 – Politik international - Donald Trump muss im neuen Jahr mit immer mehr Widerstand rechnen