Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Außenminister Steinmeier Keine Rosinenpickerei beim Brexit

In Berlin trafen die beiden Außenminister aus Großbritannien und Deutschland aufeinander. Steinmeier hält fest, dass der Brexit keine Rosinenpickerei bedeute. Johnson sieht den Austritt weiterhin als Chance.
04.11.2016 - 15:36 Uhr

„Beim Brexit lassen wir keine Rosinenpickerei zu"

Berlin Die EU wird eine Rosinenpickerei Großbritanniens beim Brexit nach den Worten von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier nicht zulassen. Es könne nicht auf der einen Seite die Rede von erleichtertem Zugang der Briten zum Binnenmarkt sein, während Großbritannien die weniger attraktiven Teile des EU-Regelwerks schlicht und einfach ablehne, sagte Steinmeier am Freitag nach einem Treffen mit seinem britischen Kollegen Boris Johnson. Es gebe auch keinen Spielraum dafür, dass Großbritannien seine Aussichten auf Verhandlungserfolge schon vor den offiziellen Gesprächen auslote. Johnson war einer der maßgeblichen Verfechter des Brexit.

Der Brexit bedeute auch eine große Chance, sagte Johnson in Berlin. Der EU-Austritt der Briten könne Vorteile für die EU und Großbritannien bieten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%