Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autobombe explodiert US-Soldaten bei Anschlag in Irak getötet

Westlich der irakischen Hauptstadt ist eine Autobombe explodiert. Drei US-Soldaten wurden getötet.

HB BERLIN. Bei der Explosion einer Autobombe sind in Irak drei amerikanische Soldaten ums Leben gekommen. Nach Angaben der US-Streitkräfte wurden sechs weitere Soldaten sowie mehrere irakische Zivilisten verletzt. Die Bombe detonierte nach Angaben von Augenzeugen am Samstag in Chaldijah westlich der Hauptstadt nahe einer Kontrollstelle der US-Truppen.

Startseite
Serviceangebote