Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Awami League Ministerpräsidentin Hasina gewinnt Wahl in Bangladesch

Hasina sichert sich mit der Regierungspartei Awami League eine dritte Amtszeit. Die Wahl wurde von schweren Zusammenstößen und Betrugsvorwürfen überschattet.
Kommentieren
Die Oppositionspartei Bangladesh Nationalist Party will den Sieg der Politikerin nicht anerkennen. Quelle: AFP
Wahlplakate mit Hasina Wajed

Die Oppositionspartei Bangladesh Nationalist Party will den Sieg der Politikerin nicht anerkennen.

(Foto: AFP)

Dhaka Bei der Parlamentswahl in Bangladesch hat Ministerpräsidentin Hasina Wajed erneut einen Sieg errungen. Sie sicherte sich mit der Regierungspartei Awami League eine dritte Amtszeit, wie die staatliche Wahlkommission am frühen Montagmorgen mitteilte.

Die Abstimmung war von schweren Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern der Regierung sowie Betrugsvorwürfen überschattet worden. Mindestens 17 Menschen wurden am Sonntag getötet und mehr als 20 verletzt.

Die Oppositionspartei Bangladesh Nationalist Party (BNP) erklärte, die Parlamentswahl nicht anerkennen zu wollen. Man werde die Ergebnisse nicht akzeptieren und fordere deshalb Neuwahlen unter einer neutralen Regierung.

Bangladesch zählt rund 165 Millionen Einwohner. Zuletzt wuchs das Bruttoinlandsprodukt um 7,8 Prozent. Rückgrat der Wirtschaft ist die Bekleidungsindustrie, deren Exporte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf fast 31 Milliarden Dollar summierten.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Awami League: Ministerpräsidentin Hasina gewinnt Wahl in Bangladesch"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote