Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bushs Chef-Wirtschaftsberater zurückgetreten

Der Chef-Wirtschaftsberater von US-Präsident George W. Bush, Gregory Mankiw, hat seinen Posten geräumt.

HB PORTSMOUTH. „Wir haben Gregs Rücktrittsschreiben erhalten“, sagte der Sprecher des US-Präsidenten, Scott McClellan, am Mittwoch. Er rechne damit, dass Mankiws Nachfolger bald ernannt werden könne, fügte McClellan hinzu, ohne indes einen Namen zu nennen. Als aussichtsreichster Kandidat für den Posten gilt Fed-Gouverneur Ben Bernanke.

In den kommenden Wochen werden weitere Änderungen in dem Wirtschaftsteam Bushs erwartet. Nach früheren Angaben aus Regierungskreisen will Mankiw wieder eine Lehrtätigkeit an der Harvard-Universität übernehmen.

Startseite
Serviceangebote