Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

China-Politik Merkel, Macron und Juncker treffen Chinas Präsidenten Xi

Die Neuausrichtung der China-Politik der EU zählt zu den Hauptthemen des EU-Gipfels. Nächste Woche ist deshalb auch ein Treffen mit Chinas Präsident Xi geplant.
Kommentieren
Bei dem Treffen werde es unter anderem um die Stärkung des Multilateralismus gehen. Quelle: AP
Jean-Claude Juncker und Xi Jinping

Bei dem Treffen werde es unter anderem um die Stärkung des Multilateralismus gehen.

(Foto: AP)

BrüsselDer chinesische Präsident Xi Jinping wird am Dienstag während seiner Europareise in Paris mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zu einem Vierer-Treffen zusammenkommen. Das bestätigte eine Sprecher der Bundesregierung am Donnerstag am Rande des EU-Gipfels in Brüssel der Deutschen Presse-Agentur. Dabei werde es unter anderem um die Stärkung des Multilateralismus – also der internationalen Institutionen und Abkommen – gehen.

Die Neuausrichtung der China-Politik der EU zählt neben dem Brexit zu den Hauptthemen des EU-Gipfels. Xi wird am Freitag zum Auftakt seines Europabesuchs vom italienischen Präsidenten Sergio Mattarella in Rom empfangen. Nach einem Abstecher ins sizilianische Palermo am Samstag geht es für den kommunistischen Staatsführer Xi weiter über Monaco nach Frankreich.

Brexit 2019
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "China-Politik: Merkel, Macron und Juncker treffen Chinas Präsidenten Xi"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.