China Umbau im Sturm

Peking muss angesichts der Exportschwäche wachsam sein, denn der Einbruch kommt mitten in einer heiklen Umbauphase der Volksrepublik.
Bestsellerautor („Geldmacht China“) und einer der führenden China-Kenner. Quelle: picture-alliance / dpa
Frank Sieren

Bestsellerautor („Geldmacht China“) und einer der führenden China-Kenner.

(Foto: picture-alliance / dpa)

Chinas überraschender Exporteinbruch ist die Quittung für die Politik des billigen Geldes der Industrienationen. Wer jetzt in Europa und Japan erschrocken aufhorcht und sich um die Stabilität Chinas und die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft Gedanken macht, sollte sich auch bei seiner Zentralbank beschweren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: China - Umbau im Sturm

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%