Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ilja Poepper „Unsere Hotels spiegeln unsere chinesische DNA wider“

Der Vizepräsident der Wanda Hotels & Resorts Gruppe spricht im Interview mit dem Handelsblatt über die rasante Veränderung auf Chinas Markt.
Ilja Poepper, Vice President, Wanda Hotels & Resorts. Pressebild
Ilja Poepper

„Wir schauen nicht, was die anderen machen.“

Peking Der 43-jährige Ilja Poepper lebt schon in der zweiten Generation in China. Mit 33 Jahren war er einer der jüngsten Hoteldirektoren in Schanghai. Er ist im Moment der einzige Europäer im oberen Management bei Wanda.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ilja Poepper - „Unsere Hotels spiegeln unsere chinesische DNA wider“