Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chinesischer Netzausrüster USA verhängen Visabeschränkungen gegen Huawei-Beschäftigte

Die USA werfen Mitarbeitern des chinesischen Konzerns vor, der kommunistischen Führung in Peking bei Menschenrechtsverletzungen zu unterstützen.
15.07.2020 - 18:37 Uhr 1 Kommentar
Außenminister Mike Pompeo verkündete am Mittwoch Reisebeschränkungen für Huawei-Mitarbeiter. Quelle: dpa
Pressekonferenz im US-Außenministerium

Außenminister Mike Pompeo verkündete am Mittwoch Reisebeschränkungen für Huawei-Mitarbeiter.

(Foto: dpa)

Washington Die USA haben Visabeschränkungen gegen Beschäftigte von chinesischen Technologiefirmen erlassen. Von den Sanktionen betroffen seien unter anderem Beschäftigte des Telekom-Riesen Huawei, erklärte das US-Außenministerium in Washington am Mittwoch, ohne andere Firmen namentlich zu nennen.

„Bestimmte“ Huawei-Mitarbeiter leisteten der kommunistischen Führung in Peking bei Menschenrechtsverletzungen „materielle Unterstützung“, hieß es zur Begründung. Das Außenministerium warnte Telekommunikationsfirmen in aller Welt davor, Geschäfte mit Huawei zu machen.

Die USA haben den Druck auf Huawei zuletzt immer weiter erhöht. Neben Sanktionen versucht Washington seit Monaten, Druck auf seine internationalen Partner auszuüben, um den chinesischen Netzwerkausrüster vom Ausbau der neuen superschnellen 5G-Mobilfunknetze auszuschließen.

Die britische Regierung hatte am Dienstag mitgeteilt, dass Huawei endgültig nicht am Ausbau des Netzes in Großbritannien beteiligt werden soll. US-Außenminister Mike Pompeo nannte die Entscheidung am Mittwoch „vorbildlich“.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Der neue Chef des Netzagenturbeirats hat keine Scheu vor Huawei

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Chinesischer Netzausrüster - USA verhängen Visabeschränkungen gegen Huawei-Beschäftigte
    1 Kommentar zu "Chinesischer Netzausrüster: USA verhängen Visabeschränkungen gegen Huawei-Beschäftigte"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Das Sanktionskarussell dreht sich weiter. Wie steht es eigentlich um den von Iran beantragten Haftbefehl gegen Herrn Trump wegen eingestandenem Auftragsmord?

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%