Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronakrise Haushaltsdefizit in Italien wird 2020 noch größer ausfallen

Die italienische Regierung plant bislang mit einem Defizit von 10,4 Prozent. Doch wegen neuer Maßnahmen gegen die Coronakrise wird es wahrscheinlich ansteigen.
21.06.2020 - 23:16 Uhr Kommentieren
Die italienische Regierung will die Tourismusbranche mit neuen Maßnahmen unterstützen. Quelle: AP
Italiens Premier Giuseppe Conte

Die italienische Regierung will die Tourismusbranche mit neuen Maßnahmen unterstützen.

(Foto: AP)

Mailand Italien wird nach Angaben der Regierung in diesem Jahr als Folge der Coronakrise ein noch höheres Haushaltsdefizit als bislang schon gedacht ausweisen. Ein weiterer Anstieg sei wahrscheinlich, sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte am Sonntagabend. Bislang wird von einem Defizit von 10,4 Prozent ausgegangen.

Die Regierung plane aber zügig Maßnahmen zur Verhinderung von Kündigungen und wolle zudem stark gebeutelte Bereiche wie die Tourismusindustrie unterstützen, sagte Conte. Zudem sei er besorgt darüber, dass die Verbraucher nur wenig Geld ausgeben würden. Deshalb werde über eine Senkung der Mehrwertsteuer nachgedacht. Eine Entscheidung dazu gebe es aber noch nicht.

Mehr: Italiens Wirtschaft ringt um Krisenplan: „Ohne Umsatz kann keiner überleben“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Coronakrise: Haushaltsdefizit in Italien wird 2020 noch größer ausfallen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%