Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Coronakrise Wer ist zuerst dran? – In Brasilien wird das Impfen zur Machtfrage

In Brasilien ist ein Gefeilsche um Impf-Reihenfolge entbrannt. Verschiedene, meist priorisierte Gruppen versuchen, sich vorzudrängeln. Die Regierung schweigt.
01.02.2021 - 11:03 Uhr
Zusammen mit mehreren Dutzend privaten Konzernen wollten brasilianische Unternehmen 33 Millionen Dosen Impfstoff kaufen. Quelle: dpa
Eine Mitarbeiterin in Brasilien bereitet eine Oxford-Astrazeneca Impfung vor

Zusammen mit mehreren Dutzend privaten Konzernen wollten brasilianische Unternehmen 33 Millionen Dosen Impfstoff kaufen.

(Foto: dpa)

Salvador Im Kampf gegen die Coronakrise sucht die brasilianische Regierung einen besonderen Schulterschluss mit der Wirtschaft: Die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro hat jüngst einer Initiative von Industrieverbänden grünes Licht gegeben.

Zusammen mit mehreren Dutzend privaten Konzernen wollten die Verbände 33 Millionen Dosen Impfstoff kaufen. Mit der Hälfte der Vakzine wolle man die eigenen Belegschaften impfen, die andere Hälfte würde dem staatlichen Gesundheitssystem gespendet. Es gehe darum, möglichst schnell die Menschen wieder an ihre Arbeitsplätze zu bringen.

„Ein super Vorschlag“, sekundierte Wirtschaftsminister Paulo Guedes jüngst bei einer Konferenz der Schweizer Bank Credit Suisse und versuchte direkt, Bedenken zu zerstreuen: „Das ist kein Vordrängeln in der Impfwarteschlage.“

Man sei bereits in Verhandlungen mit Oxford/Astra-Zeneca, ließ sich das „Industriekonsortium“ in allen Medien zitieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Coronakrise - Wer ist zuerst dran? – In Brasilien wird das Impfen zur Machtfrage
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%