Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

David Petraeus Geheimnisverrat – Ex-CIA-Chef droht Anklage

Dem ehemaligen Chef des US-Geheimdienstes CIA, David Petraeus, wird vorgeworfen, geheime Dokumente an seine Geliebte weitergegeben zu haben. Die Frau hatte an einer Biografie des pensionierten Generals gearbeitet.
Kommentieren
Posierten 2011 gemeinsam für die Fotografen: Ex-General und Ex-CIA-Chef David Petraeus und seine Biographin Paula Broadwell. Quelle: AFP

Posierten 2011 gemeinsam für die Fotografen: Ex-General und Ex-CIA-Chef David Petraeus und seine Biographin Paula Broadwell.

(Foto: AFP)

Washington Der pensionierte Topgeneral und ehemalige CIA-Chef David Petraeus wird möglicherweise wegen Weitergabe geheimer Informationen vor Gericht gestellt.

Wie unter anderem die „Washington Post“ und die „Los Angeles Times“ am Samstag berichteten, haben die zuständigen Ermittlungsbehörden eine Anklage gegen den einst enorm populären Petraeus empfohlen. Die Entscheidung liegt jetzt bei Justizminister Eric Holder.

Petraeus hatte 2012 seinen Geheimdienstposten aufgegeben, nachdem seine Affäre mit einer Frau aufgeflogen war, die an einer Biografie über ihn arbeitete. Ihr soll er Zugang zu seinem CIA-E-Mail-Account und andere geheime Unterlagen gegeben haben.

Petraeus und die Geliebte, Paula Broadwell, haben das bestritten. Berichten zufolge sind Ermittler aber bei der Untersuchung von Broadwells Computer auf geheimes Material gestoßen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "David Petraeus: Geheimnisverrat – Ex-CIA-Chef droht Anklage"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote