Gabor Steingart über Beginn der Ära Trump Welt ohne Führung

Donald Trumps Politik des „America First“ bedeutet den strategischen Rückzug der USA aus der Führung der westlichen Welt. Deutschland muss sich neu besinnen – im Zweifel auf sich selbst. Eine Analyse.
Die Politik des neuen US-Präsidenten bedeutet den Rückzug des Landes aus der Führung der westlichen Welt. Quelle: AFP
Donald Trump

Die Politik des neuen US-Präsidenten bedeutet den Rückzug des Landes aus der Führung der westlichen Welt.

(Foto: AFP)

Bei einem Notfall ruft man in Deutschland die Notrufzentrale 110 an. Wenn in den internationalen Beziehungen Gefahr im Verzug ist, haben sich Israelis und Araber, Weltbankpräsidenten, IWF-Direktoren und deutsche Bundeskanzler angewöhnt, die 001-202-456-1414 zu wählen, die Nummer des Weißen Hauses. Dort fanden die Ratlosen Rat, die Geldknappen Geld, und wenn es sein muss, lieferte Amerika auch Raketen und Schnellfeuerwaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Die Ära Trump beginnt - Welt ohne Führung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%