Diplomatische Krise Katarischer Prinz wird offenbar in Abu Dhabi festgehalten

Die diplomatische Krise zwischen Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten verschärft sich offenbar. Ein Mitglied des katarischen Königshauses gibt an, gegen seinen Willen in Abu Dhabi festgehalten zu werden.
Kommentieren
Der katarische Prinz (r.), hier mit dem saudischen König Salman, gehört zur königlichen Familie seines Landes und soll offenbar in Abu Dhabi festgehalten werden. Quelle: AP
Abdullah bin Ali Al-Thani

Der katarische Prinz (r.), hier mit dem saudischen König Salman, gehört zur königlichen Familie seines Landes und soll offenbar in Abu Dhabi festgehalten werden.

(Foto: AP)

DubaiEin im Exil lebendes Mitglied der katarischen Königsfamilie wird laut eigenen Angaben gegen seinen Willen in den Vereinigten Arabischen Emiraten festgehalten. Scheich Abdullah bin Ali Al Thani sagte in einem am Sonntag veröffentlichten Video, er sei als Gast von „Scheich Mohammed“ nach Abu Dhabi eingeladen worden - damit meinte er offenbar Abu Dhabis Kronprinz Scheich Mohammed bin Said Al Nahjan.

Ihm sei gesagt worden, dass er Abu Dhabi nicht verlassen solle, sagte Scheich Abdullah. Nun habe er Angst, ihm könne etwas zustoßen und die Schuld dafür werde dann Katar gegeben. Seine Lage gleiche einer Gefangenschaft, sagte er. Die Aufnahme war online zu sehen und wurde vom Nachrichtensender Al-Dschasira ausgestrahlt.

Ali Raschid al-Nuaimi, der Leiter des Hedaja-Antiterrorzentrums von Abu Dhabi, dementierte die Vorwürfe. Scheich Abdullah habe darum gebeten, aus Sicherheitsgründen in die Vereinigten Arabischen Emirate kommen zu können, schrieb Al-Nuaimi auf Twitter. Ihm stehe es frei, die Emirate zu jedem Zeitpunkt wieder zu verlassen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind einer der Golfstaaten, die ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen haben, weil sie ihm vorwerfen, Terrororganisationen zu unterstützen. Katar weist die Anschuldigungen zurück und hält das Vorgehen der Staaten für politisch motiviert.

  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Diplomatische Krise: Katarischer Prinz wird offenbar in Abu Dhabi festgehalten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%