Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Durchschnittliche Lebenserwartung So alt werden Männer und Frauen in der Welt

Die Menschen werden immer älter. Doch wie alt wir werden, entscheidet auch, wo wir leben. Ein Überblick der Unterschiede zwischen den Ländern.
02.12.2020 - 09:00 Uhr Kommentieren
Ein 2020 geborenes Baby lebt im Schnitt 78,9 Jahre oder 83,6 Jahre – Frauen leben 4,7 Jahre länger als Männer. Quelle: dpa
Lebenserwartung

Ein 2020 geborenes Baby lebt im Schnitt 78,9 Jahre oder 83,6 Jahre – Frauen leben 4,7 Jahre länger als Männer.

(Foto: dpa)

Nicht nur die Weltbevölkerung entwickelt sich rasant, auch die Lebenserwartung steigt von Jahr zu Jahr. Im Vergleich zu 1950 werden die Deutschen im Jahr 2060 durchschnittlich 20 Jahre länger leben, prognostiziert das Statistische Bundesamt in einem Bericht vom September 2020. Aber warum werden die Deutschen und die Menschen weltweit immer älter? Ein Erklärungsversuch.

Lebenserwartung in Deutschland: So alt werden die Deutschen

Im Jahr 2020 liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt in Deutschland je nach Geschlecht bei 78,9 Jahren für Männer und 83,6 Jahren für Frauen. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland damit knapp hinter den 23 Ländern mit der höchsten Lebenserwartung. Dazu gehören unter anderem Singapur, Italien, Schweden und auch die Niederlande.

Wo werden die Menschen weltweit am ältesten?

Das Land mit der höchsten Lebenserwartung der Welt 2019 war Hongkong. Dort lag das durchschnittliche Sterbealter bei Frauen bei 88 Jahren und bei Männern im Alter von 82 Jahren. 

Im Folgenden ein Überblick der Länder mit der weltweit höchsten Lebenserwartung in Jahren:

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    LandLebenserwartung MännerLebenserwartung Frauen
    Hongkong82 Jahre88 Jahre
    San Marino82 Jahre87 Jahre
    Liechtenstein82 Jahre86 Jahre
    Japan81 Jahre87 Jahre
    Macau81 Jahre87 Jahre
    Schweiz81 Jahre85 Jahre
    Singapur81 Jahre85 Jahre
    Australien81 Jahre85 Jahre
    Israel81 Jahre85 Jahre
    Italien81 Jahre85 Jahre
    Kanalinseln81 Jahre85 Jahre
    Schweden81 Jahre85 Jahre
    Island81 Jahre84 Jahre
    Norwegen81 Jahre84 Jahre
    Zypern81 Jahre84 Jahre
    Spanien80 Jahre86 Jahre
    Südkorea80 Jahre86 Jahre
    Frankreich80 Jahre85 Jahre
    Luxemburg80 Jahre85 Jahre
    Malta80 Jahre85 Jahre
    Kanada80 Jahre84 Jahre
    Neuseeland80 Jahre84 Jahre
    Niederlande80 Jahre83 Jahre
    Deutschland79 Jahre84 Jahre

    Quelle: Statista

    Darum ist die Lebenserwartung weltweit unterschiedlich

    Es gibt einige demografische Kriterien, die Einfluss auf die Sterblichkeit nehmen. Einer der vermutlich wichtigsten Faktoren auf das zu erwartende Alter ist der medizinische Fortschritt eines Landes oder einer Region. Zudem gilt: je wohlhabender eine Gesellschaft ist, desto höher ist auch das Sterbealter. Das bestätigt sich auch in dem Datenreport der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung aus 2019.

    Laut einem aktuellen Bericht des Statistischen Bundesamtes haben neben dem medizinischen Fortschritt auch die Entwicklung neuer Arzneimittel, die Prävention von typischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Alter und der Gesundheitszustand der Bevölkerung Auswirkungen auf die Lebensdauer. Die Hygiene, Bildung sowie die Arbeits- und Lebensweise spielen hierbei ebenfalls eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Lebenserwartung.

    Ein Beispiel: In Ländern, in denen eine durchschnittliche oder überdurchschnittliche medizinische Versorgung geboten wird und Menschen ein sicheres Einkommen und kaum politischen Konflikten ausgesetzt sind, wie etwa in der Schweiz, Schweden oder Island, leben die Menschen am längsten.

    Bosnien, Herzegowina und Indonesien gehören zu den Ländern mit einer schlechten Gesundheitsversorgung. So lag 2018 die gesamte durchschnittliche Lebenserwartung in Bosnien und Herzegowina bei 77,26 Jahren. In Indonesien lag diese bei nur 71,51 Jahren.

    Entwicklung und Prognose der Lebenserwartung bei der Geburt in Deutschland für Männer und Frauen

    Die durchschnittliche  Lebenserwartung steigt. Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Quelle: Statista
    Entwicklung der Lebenserwartung

    Die durchschnittliche Lebenserwartung steigt. Die Menschen in Deutschland werden immer älter.

    Quelle: Statista

    Im Vergleich zur Lebenserwartung: Die Sterblichkeitsrate in Deutschland 2020

    Weltweit haben die Länder mit der drastischen Ausbreitung des Coronavirus zu kämpfen. Nicht nur eine Vielzahl von Erkrankten bringt die Pandemie mit sich, auch ist sie zu einer häufigen Todesursache geworden. Weltweit sind über eine Million Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Deutschland scheint dagegen bisher relativ glimpflich davon gekommen zu sein. Die Todesfälle liegen insgesamt im Normalbereich. Das heißt: Die Sterblichkeit im Jahr 2020 ist bisher auf dem Niveau der Vorjahre.

    In Osteuropa leben die Menschen kürzer

    Innerhalb Europas fällt die Lebenserwartung der Bevölkerung unterschiedlich aus. Grundsätzlich wird in Berichten und Studien differenziert zwischen Männern und Frauen und wo sie leben.

    Das durchschnittliche Sterbealter von Frauen bei der Geburt in Westeuropa betrug 2019 84 Jahre. Bei Männern lag die zu erwartende Lebensdauer bei der Geburt in Westeuropa bei 79 Lebensjahren. Ebenso spiegelt sich die Entwicklung des Sterbealters in Südeuropa wider.

    Eine ähnliche Lebenserwartung zeigt sich auch in Nordeuropa. Dort liegt die Sterblichkeit bei Frauen im Alter von 83 Lebensjahren und bei Männern im Alter von 79 Lebensjahren.

    Etwas geringer fällt das Sterbealter in Osteuropa aus. Dort lebten 2019 Frauen vier Jahre kürzer als im Norden, werden also im Schnitt 79 Jahre alt. Männer leben 69 Jahren sogar zehn Jahre weniger.

    Mehr: Welche Lebensversicherungen krisenfest sind – und welche weniger

    Startseite
    0 Kommentare zu "Durchschnittliche Lebenserwartung: So alt werden Männer und Frauen in der Welt"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%