Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ebola Weltbank-Chef kritisiert kollektives Versagen

Weltbank-Chef Jim Kim spricht über Viren als Wohlstandsbedrohung und den gefährlichen Hang zur Nachlässigkeit. Er fordert auch von der Privatwirtschaft größere Anstrengungen im Kampf gegen Epidemien.
Er hält internationale Organisationen im Kampf gegen Pandemien für unzureichend gewappnet. Quelle: imago/Xinhua

Er hält internationale Organisationen im Kampf gegen Pandemien für unzureichend gewappnet.

(Foto: imago/Xinhua)

New YorkJim Kim erwartet hohen Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird auf ihrer Blitzreise nach Washington am Montag auch in der Weltbank Station machen. Mit Kim will sie ein Konzept zur Bekämpfung eines globalen Risikofaktors beraten, der trotz des Ebola-Ausbruchs in Westafrika noch immer unterschätzt wird: Pandemien.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Brexit 2019
Serviceangebote