Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einkaufstour in Deutschland Die Chinesen kommen

Erst investierten Deutsche in China, jetzt läuft es umgekehrt: Chinas mächtigster Staatsfonds hat eine Shoppingtour in Deutschland angekündigt. Es ist genügend Geld da, um auch etablierte Großkonzerne zu kaufen.
21.12.2015 - 09:28 Uhr
Deutschland genießt in China einen überragenden Ruf. Quelle: Imago
Mao-„Bibel“

Deutschland genießt in China einen überragenden Ruf.

(Foto: Imago)

Peking, Düsseldorf Chinas Außenminister Wang Yi hetzt von Termin zu Termin. In New York handelt er bei der Sitzung des Uno-Sicherheitsrats einen Friedensplan für Syrien aus. In Zypern will er wenig später zwischen den verfeindeten Volksgruppen vermitteln. Aber zwischendurch macht er Station in Deutschland und eröffnet ein Generalkonsulat in Düsseldorf.

Düsseldorf? Ja, Düsseldorf! „Die Beziehungen zwischen Deutschland und China sind auf einem sehr hohen Niveau“, sagt ein sichtlich entspannter Wang bei seiner Ankunft. Die Bundesrepublik sei das einzige Land in Europa, in dem seine Volksrepublik gleich vier Generalkonsulate betreibe.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Einkaufstour in Deutschland - Die Chinesen kommen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%