Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einreiseverbot in den USA EU-Kommission distanziert sich von Verboten

Nach den verhängten Einreiseverboten gegenüber Bürgern aus sieben muslimischen Ländern, distanziert sich die EU-Kommission nun davon. Kommissionspräsident Juncker sieht die EU als Anker der Stabilität.
Kommentieren

Brüssel Die EU-Kommission analysiere die Lage und mögliche Auswirkungen auf EU-Bürger. Die Situation sei noch unklar. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker betrachte die EU als Anker der Stabilität in turbulenten Zeiten.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Einreiseverbot in den USA: EU-Kommission distanziert sich von Verboten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote