Energieagentur-Chef Fatih Birol „Die Kohle hat keine Zukunft mehr“

Kohle wird als Energielieferant immer unattraktiver, sieht Fatih Birol, Direktor der Internationalen Energieagentur (IEA). Im Interview spricht er über Alternativen wie Erdgas, Strompreise, die Zukunft des Verbrennungsmotors und die „all electric society“.
„Ein ziemlich eindeutiger Trend“. Quelle: Jo Holz / VISUM
Braunkohle-Tagebau Garzweiler

„Ein ziemlich eindeutiger Trend“.

(Foto: Jo Holz / VISUM)

Der November hält Jahr für Jahr einen Termin bereit, auf den Energieminister, Ölmanager, Erneuerbare-Energien-Branche und Klimaschützer in aller Welt schauen: die Präsentation des „World Energy Outlook“ (WEO). Seit vielen Jahren ist es Fatih Birol, der den Bericht vorstellt. Der Direktor der Internationalen Energieagentur (IEA) ist weltweit gefragter Redner und Berater. In der vergangenen Woche präsentierte er die neueste Ausgabe des WEO. Eine der Kernaussagen: Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf, ein Nachruf auf den Verbrennungsmotor ist aber verfrüht. Außerdem wird in der neuesten Ausgabe des Reports die wachsende Bedeutung von Erdgas betont.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Energieagentur-Chef Fatih Birol - „Die Kohle hat keine Zukunft mehr“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%