Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Entwicklungshilfe Bill Gates setzt auf Nigeria – und hofft auf Unterstützung der Bundesregierung

Bill Gates engagiert sich Nigeria, wo besonders viele Flüchtlinge herkommen. Für sein Projekt will er demnächst bei der Bundesregierung werben.
14.04.2018 - 13:55 Uhr
Der Vorsitzende der Bill und Melinda Gates Stiftung übte in Abuja harsche Kritik. Quelle: Getty Images Publicity/Getty Images
Bill Gates in Nigeria

Der Vorsitzende der Bill und Melinda Gates Stiftung übte in Abuja harsche Kritik.

(Foto: Getty Images Publicity/Getty Images)

Kano Die Strohhütten, der Boden, die Kühe – alles ist braungelb. Der Boden scheint vor Hitze zu kochen. Eine Herde von tausend Kühen trottet durch die Siedlung in Behun im Norden von Nigeria. Ihre Haut hängt schlaff herunter, die Hörner sind auffällig lang. Etwa hundert dieser Kühe gehören Muhammadu Shehu. Er trägt ein helles, wallendes Gewand und eine bunt gemusterte Haube, lächelt oft. Sein Alter schätzt er auf „über dreißig“, wie viele der sogenannten Fulbe-Hirten kennt er sein Geburtsjahr nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Entwicklungshilfe - Bill Gates setzt auf Nigeria – und hofft auf Unterstützung der Bundesregierung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%