Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen plant wohl Besuch in Washington

Die EU-Kommissionspräsident plant einen Besuch Anfang Februar in den USA. Dort könnte sie auch US-Präsident Donald Trump treffen.
23.01.2020 - 01:13 Uhr Kommentieren

Trump droht mit Autozöllen: „Die EU war hartnäckiger als China“

Washington EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen plant laut der Europäischen Union ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump in den USA. Bereits Anfang Februar könne von der Leyen Washington besuchen, sagte EU-Botschafter Stavros Lambrinidis.

Trump traf von der Leyen am Dienstag auf dem Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos und sagte im Anschluss, er habe „sehr gute“ Gespräche geführt. Allerdings drohte er weiterhin mit Strafzöllen auf Autos, sollte kein Handelsabkommen mit der EU geschlossen werden.

„Ich habe ein Datum im Kopf“, sagte er mit Blick auf die mögliche Einführung von Sonderzöllen auf europäische Autos. Und dieses sei nicht allzu weit entfernt. Offiziell gebe es aber keinen Zeitrahmen dafür. Er hoffe auf einen Deal mit der EU noch vor der US-Präsidentenwahl im November.

Mehr: Trump droht erneut mit Autozöllen – VW-Chef verspricht Investitionen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "EU-Kommissionspräsidentin: Von der Leyen plant wohl Besuch in Washington"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%