Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis „Griechenland hat genug getan“

Im Interview drängt der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis den IWF, seine Vorbehalte gegen das dritte Kreditprogramm für Griechenland aufzugeben. Spanien, Italien und Frankreich ermahnt er.
Aus der Sicht des Vize-Präsidenten der EU-Komission hat Griechenland fast alles getan, um die zweite Überprüfung des dritten Programms abschließen zu können. Quelle: Reuters
Valdis Dombrovskis

Aus der Sicht des Vize-Präsidenten der EU-Komission hat Griechenland fast alles getan, um die zweite Überprüfung des dritten Programms abschließen zu können.

(Foto: Reuters)

Während einer Stippvisite in Frankfurt empfängt Dombrovskis das Handelsblatt in der Villa Bonn, einem vornehmen Stadtpalais aus dem 19. Jahrhundert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Brexit 2019

Mehr zu: EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis - „Griechenland hat genug getan“